Unsere ÄrztInnen:

post title

dr. Orsolya Matos

Arbeitserfahrung:

  • Privatpraxis bei MATOS Dental Kft. seit 1999
  • 1999-2004 Mund- und Kieferchirurgische Ambulanz der Klinik der Universität Semmelweis

Diplom:

  • 1999 Semmelweis Universität Budapest, Fakultät für Zahnheilkunde, mit Auszeichnung Summa cum laude als bester im Studiengang

Akademische Auszeichnungen, Preise

  • Erzsébet-Fodor-Gedächtnispreis
  • Physiologie-Wettbewerb, Platz 1.
  • Anatomie-Wettbewerb, Platz 3.
  • Biophysik-Wettbewerb, Platz 3.

Vorträge, Artikel:

  • 2004, Dental Trend: Bruxismus-Behandlung in der Privatpraxis
  • 2002 Árkövy-Kongress: Vergleich der Wirkung postoperativer Schmerzmedikation: Diclofenac Duo und Appanax- klinische Untersuchung
  • Ujpál Márta, Matos Orsolya, Bíbok György, Somogyi Anikó, Szigeti Krisztián, Szabó György, Suba Zsuzsa: Diabetes mellitus and tumors of the oral cavity - epidemiologic correlations
  • Ujpál M., Matos O., Bíbok Gy., Somogyi A., Szabó Gy., Suba Zs.: Diabetes and oral tumors in Hungary: epidemiological correlations
  • Ujpál M., Matos O., Bíbok Gy., Somogyi A., Suba Zs.: Stomatoonkologisches Screening bei Patienten mit Diabethes
  • 2005. Dental Trend: Bruxismus-Behandlung in der Privatpraxis

Qualifikation:

  • Replace hands-on, Implantologie
  • Pitt-Easy, Implantologie
  • Smylist Lächeln-Design, Softwareeigentümer
  • NTI-tss Benutzer

Fortbildung:

  • Jährlicher Gesichts- und Kieferchirurgischer Kongress
  • Dental World
  • Ungarische Zahnarzttage
  • Gelegentliche Fortbildungen:
  • Alles, was mit meiner Arbeit (Dentalästhetik und dentoalveoläre Chirurgie) zu tun hat.

Sprachkenntnisse:

  • deutsch
  • englisch
post title

dr. Pál Matos

Arbeitserfahrung:

  • Privatpraxis ununterbrochen seit 1969
  • 1983-1992 Danubius Szálloda és Gyógyüdülõ Vállalat, Leitender Arzt im Thermalhotel
  • 1967-1983 MÁV Gesundheitsdienst

Diplom:

  • 1967 Semmelweis Universität Budapest, Fakultät für Zahnheilkunde, mit Auszeichnung Summa cum laude

Ärztliche Prüfung:

  • 1969 Zahn- und Munderkrankungen

Qualifikation:

  • Endodontie-Spezialist (Wurzelkanalbehandung)
  • Implantologie

In-service training:

  • 1987 Zahnmedizinische Klinik Aachen
  • 1986 Implantologie in Bad Neuheim, bei Professor Bauer
  • 1988 Bad Neuheim, Implantologie 2.
  • Jährliche zahnmedizinische bzw. endodontische Fortbildung je nach Themenbereich

Sprachkenntnisse:

  • deutsch
  • englisch
  • französisch
  • italienisch